Wichtige Kundeninformationen

 

Zahlungsmöglichkeiten

 

Wir bieten die folgenden Zahlungsmöglichkeiten an:

 

Vorkasse

Sie erhalten unmittelbar nach Ihrer Bestellung von uns eine Vorabrechnung mit den Bankdaten für die Vorkasse. Beachten Sie bitte, dass der Zahlungseingang innerhalb der nächsten sieben Tage auf unserem Konto eingehen muss, da wir ansonsten den Auftrag stornieren.

 

PayPal

Für Paypalzahlung stellen Sie bitte eine gesonderte Anfrage.
Weitere Informationen zum Anbieter PayPal finden Sie auf www.paypal.de

 

Bestellen auf Rechnung

Firmen, Universitäten, Behörden, Kindergärten, gewerblichen und langfristigen Kunden bieten wir die Zahlung auf offene Rechnung an. Die Bestellungen müssen bei uns schriftlich im Original, per Fax oder zumindest per Mail vorliegen. Ebenso kann die Bestellung über den Shop getätigt werden, dazu ist dann der Hinweis auf die Bezahlung per Rechnung im Kommentarfeld aufzuführen.

Andere Besteller können nach einer Anzahl positiver Auftragsabwicklungen und positiver Bonitätsprüfung ebenfalls die Bestellung auf Rechnung beantragen.

Mindestbestellwert 20 Euro pro Bestellung, Mindestpositionswert 5 Euro für Bestellungen innerhalb Deutschlands. Mindestbestellwert bei Bestellungen außerhalb Deutschlands 30 Euro, Mindestpositionswert 10 Euro. Bei Nichterfüllung dieser Kriterien behalten wir uns vor, Bestellungen abzulehnen.

Wir erlauben uns generell, zu prüfen, ob wir die Bestellung auf Rechnung zulassen und verschicken die Mitteilung dazu nach der Prüfung.

Es gelten ausschließlich unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Das Zahlungsziel ist bei uns generell 30 Tage – netto ohne Abzug. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser alleiniges Eigentum.

 

Liefertermin

Bei Bestellungen, die über den Shop getätigt werden, beträgt die Lieferzeit zwei bis drei Tage.

Bei schriftlichen Bestellungen beträgt die Lieferzeit bei Stammkunden zwei bis drei Tage, bei Kunden, die neu angelegt werden, ebenfalls zwei bis drei Tage.

 

Ablehnung von Bestellungen

Sollten Kunden innerhalb kürzester Zeit mehrere Bestellungen stornieren und kurz darauf die gleichen Produkte erneut ordern, behalten wir uns vor, die Bestellung abzulehnen. Ebenso verfahren wir bei mehreren Stornierungen von Bestellungen innerhalb eines Jahres.

 

Dokumentation / Nachweise:

Langzeitlieferantenerklärungen, Werkzeugnisse, Richtlinien, Prüfzeugnisse, Nachweise oder sonstige Dokumentationen werden nur nach vorheriger Absprache ausgestellt. Aufgrund des hohen Zeitaufwands ist dies im Voraus abzuklären. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass in diesem Fall zusätzliche Aufwandskosten auf Sie zukommen. Im Nachhinein ist die Erstellung eines Nachweises nicht mehr möglich. Bei Kleinstbestellungen behalten wir uns vor, die Erstellung eines Nachweises abzulehnen.

 

Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

IHSD - Klarmann
Winfried Klarmann
Hainstr. 6
96047 Bamberg
Deutschland
Telefon: 0951/9176413

Fax: 0951/9176414
E-Mail:
shop@kugel-winnie.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax, E-Mail oder telefonisch) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür dieses Muster-Widerrufsformular (PDF-Download) verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können eine eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite elektronisch ausfüllen und übermitteln: zum Widerrufsformular. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich per E-Mail eine Bestätigung über den Eingang Ihres Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Mindestlohngesetz

Selbstverständlich richten wir uns auch nach den seit 2015 geltenden rechtlichen Bestimmungen zum gesetzlichen Mindestlohn. (Erklärung herunterladen)