Beiträge zum Thema: einzigartig

Winnies Blog zu Zwille & Co.


 

Liebe Freunde des Schleudersports,

in diesem Blog stellen wir immer wieder Informationen, Tipps und Tricks rund um das Schießen mit Schleuder und Zwille zusammen. Vorab einige wichtige Anleitungen und Merkblätter zum Herunterladen (PDF-Dateien):

PDF - Anleitung Schleuder Hawk Aneitung zum Einlegen der Bänder bei der Schleuder Hawk

PDF - Sicherheitsregeln Sicherheitsregeln für das Schießen mit Schleuder und Zwille

PDF - Ermittlung Bandlänge Anleitung zur Ermittlung der passenden Bandlänge (Flachbandgummis)

Viel Spaß beim Lesen des Blogs und beim Kommentieren...

 

Veröffentlicht am von

Eine Revolution in Sachen Haltbarkeit von Bändern!

Gesamten Beitrag lesen: Eine Revolution in Sachen Haltbarkeit von Bändern!


Liebe Freunde des Schleudersports,

wir haben einen weiteren Versuch mit neuen Flachbandgummis aus einem besonderen Latex durchgeführt: Das Besondere an diesem Material mit seiner Stärke von 2,10 mm ist die leichte Riffelung. Im Gegensatz zu anderen Flachbandgummis ist die Oberfläche also nicht glatt, und die Gummis lassen sich laut Hersteller bis zu 600 Prozent ziehen. Das ist absolut einzigartig auf dem Markt!


Die Standzeit (Haltbarkeit der Bänder) lag beim Schießen mit 10 mm Stahlkugeln bei beachtlichen 1500 bis 1600 Schuss pro Gummi. Für die Pouch wurde dabei Leder aus einer alten Büchertasche verwendet. Dazu wurden drei in der Mitte angebrachte Zentrierungen gelocht, so dass die 10 mm Kugeln genau in den drei Zentrierungen lagen und optimal gefasst werden konnten.

Bei unserem Versuch wurde mit einer normalen Auszugslänge von ca. 80 cm geschossen. Die Leistungswerte sind dabei zwar nicht so gut wie bei Theraband Gold oder Latex (bei Berücksichtigung des Materialvolumens), das erklärt sich bei diesem neuen Material aber dadurch, dass es sich eben bis 600 Prozent ausziehen lässt, während sich die Materialien Theraband Gold oder Latex je nach Stärke laut Herstellerangabe nur bis maximal 250-300 Prozent ausziehen lassen.

Aus dem Auszugswert von 600 Prozent ergibt sich der große Vorteil, dass man wesentlich kürzere Bänder benötigt und durch die Bandstärke deutlich schmalere Bänder benutzen kann als bei allen anderen Materialien. Daher ist es mit diesem Material problemlos möglich, mit nur einem Band Stahlkugeln im Durchmesser von 10-12 mm zu schießen, wozu man sonst je nach Material und Stärke zwei bis drei Bänder benötigt.

Um solche Leistungswerte und Standzeiten zu erhalten, sind die Zuschnitte der Bänder nur gering konisch. Bei einem stärkeren konischen Zuschnitt liegt die Haltbarkeit bei etwa 800 Schuss.

Weitere Versuche laufen derzeit, wir informieren Euch dann Anfang nächsten Jahres über die weiteren Ergebnisse!
 

Gesamten Beitrag lesen